Startseite Kontakt Impressum Datenschutz AGB Extranet Drucken
 English
 
   » Presse 2017

Jubiläum 10 Jahre Regionalmanagement Deggendorf

PNP (07/2017)

 

Am Mittwoch, den 12.07.2017, fand anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Regionalmanagements eine Jubiläumsfeier in der Mensa des neuen Robert-Koch-Gymnasiums in Deggendorf statt. Neben Ehrengast Heimatminister Dr. Markus Söder waren zahlreiche Gäste aus Kultur, Verwaltung und Wirtschaft erschienen um die erfolgreiche Arbeit von Regionalmanager Herbert Altmann und seinem Team zu würdigen. Die Schiller Gruppe gratuliert herzlich zum zehnjährigen Bestehen und bedankt sich für die angenehme und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

Zweite Runde des SET-Projekts an der Grundschule Altenmarkt beendet

PNP (07/2017)

 

Die zweite Runde des von der Schiller Gruppe unterstützen SET-Projekts (Schüler entdecken Technik) an der Grundschule Altenmarkt ist im Juni 2017 erfolgreich zu Ende gegangen. An sechs Nachmittagen erhielten die Viertklässler praktische Einblicke in die Welt der Elektrotechnik. Besonders hervorzuheben ist das Engagement unserer Auszubildenden zum Elektroniker für Betriebstechnik, Daniel Högerl, Felix Hartl, Michael Springer, Marcel Müller und Andreas Kröninger, die den potenziellen Nachwuchselektronikern fachkundigen Unterricht erteilten.

 

Bei dem adretten Herrn rechts im Bild handelt es sich nicht um Personalchef Timo Glatki, sondern natürlich um Manfred Schneider, Ausbildungsleiter bei der Schiller Gruppe.

Mit der "SchillAir" über die Basilika

PNP (06/2017)

 

Ein himmlisches Geschenk zum 40. Geburtstag erhielt Pfarrer Emanuel Hartmann. Birgit Weikelstorfer, langjährige Schiller-Mitarbeiterin und Mitglied im Pfarrgemeinderat Obergessenbach, hat zum runden Geburtstag des Altenmarkter Pfarrers einen Rundflug mit Firmenchef Ewald Schiller am Steuer seiner Cessna eingefädelt.

Bei herrlichem Wetter führte die Route vom Flugplatz Vilshofen über Altenmarkt, den Bayerischen Wald, Passau und anschließend wieder zurück nach Vilshofen.

 

 

 

 

 

Betriebsabend am Mooser Pfingsfest

Schiller (06/2017)

 

Am Freitag, den 02.06.2017 verbrachte die Belegschaft der Schiller Gruppe einen zünftigen Betriebsabend am Mooser Pfingstfest. Bei süffigem Bier, schmackhafter Brotzeit und stimmungsvoller Musik konnte die Arbeitswoche angemessenen ausklingen. Die sehr rege Beteiligung und die sensationelle Stimmung ließen den Abend zu einem vollen Erfolg werden. Die Vorfreude auf den Betriebsabend 2018 ist schon jetzt riesengroß!

 

Schiller Gruppe gründet Niederlassung in Regen

PNP (03/2017)

 

Die Schiller Gruppe treibt ihre Standortausweitung weiter voran. Zu den bereits bestehenden Niederlassungen in Grafenau und Dingolfing kommt eine neue Niederlassung in Regen hinzu. Bis Anfang April wird die Ausstattung der Niederlassung mit Büromöbeln, IT-Infrastruktur und Firmenschildern abgeschlossen sein. Die Niederlassung dient in erster Linie dazu, die Schiller Gruppe als Arbeitgeber für bestehende und potenzielle neue Mitarbeiter noch attraktiver zu machen.

 

 

 

 

 

 

 

 

JECC-Schüler zu Besuch bei der Schiller Gruppe

Schiller (03/2017)

 

Anfang 2016 wurde das Modellprojekt JECC (Junger Elektronik- und Computer-Club) von der Landgraf-Leuchtenberg-Realschule und dem Verein Technik für Kinder e.V. gegründet. Von Beginn an unterstützte die Schiller Gruppe das Vorhaben mit dem Ziel, jungen Schülerinnen und Schülern Spaß und Freude am Umgang mit Elektrotechnik zu vermitteln.

Manfred Schneider, als Ausbildungsleiter derzeit für 32 Nachwuchskräfte zuständig, lud die JECC-Teilnehmer am Mittwoch, den 29.03.2017, zu einer Firmenbesichtigung bei der Schiller Gruppe ein. Die fünf Jungs, die teilweise schon Praktika bei der Schiller Gruppe absolviert haben, zeigten sich beeindruckt von der Vielfalt der Aufgaben eines Elektronikers und den komplexen Anlagen, die in Osterhofen hergestellt und weltweit eingesetzt werden.

 

Bild v.l.n.r.: David Hirschberger, Lukas Ebner, Johannes Maurer, Tobias Lerchenberger, Fabian Loibl, Ausbildungsleiter Manfred Schneider

Schiller-Azubis nehmen an "Jugend forscht" teil

PNP (02/2017)

 

Christoph Kirschner und Korbinian Hausler stecken zwar mitten in der Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik bei der Schiller Gruppe, beschäftigen sich aber auch neben der beruflichen Ausbildung noch mit der Umsetzung eigener Ideen. Im Rahmen des Schülerprogramms "Jugend forscht" entwickelten Christoph und Korbinian mit viel Eigeninitiative und einer Menge Forschungsgeist eine automatische "Adern-Abläng-Maschine" mit der Elektrodrähte in vorgegebene Längen zugeschnitten werden können.

Ausbildungsleiter Manfred Schneider ist stolz auf die Leistung der beiden Azubis, die sich alle Lösungen selbst erarbeitet haben. Auch eine der wichtigsten Erkenntnisse für die Herstellung automatisierter Anlagen haben Christoph und Korbinian aus der Forschungsarbeit gewonnen: der Teufel steckt meist im Detail.

Wir wünschen Christoph und Korbinian, dass die Anstrengungen im Frühjahr mit einem Preis gewürdigt werden. Verdient hätten Sie es mit Ihrem Engagement allemal.

 

Schiller Gruppe unterstützt SET-Projekt an Grundschule Altenmarkt

PNP (01/2017)

 

"SET - Schüler entdecken Technik" heißt das Projekt bei dem Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse der Grundschule Altenmarkt der Umgang mit Technik näher gebracht wurde. Fünf Auszubildende der Schiller Gruppe (Daniel Högerl, Felix Hartl, Michael Springer, Simon Gsimbsl und Andreas Kröninger) lernten den Mädchen und Jungen an sechs Nachmittagen u.a. wie eine LED-Taschenlampe und eine elektronische Sirene gebaut wird.

Die Schiller-Azubis waren ebenso wie die Schülerinnen und Schüler mit Eifer bei der Sache und bewiesen Fachkenntnis und die Fähigkeit Verantwortung zu übernehmen.